Kann die Fitbit Versa, Inspire, Charge den Blutdruck messen?

Nein. Die aktuellen Fitbit Fitnesstracker (Charge 3, Inspire HR, Versa, Versa 2, Versa Lite) können nur den Puls messen.

Pulsmessung und Sensor an Fitbit Inspire HR
(Foto zeigt den Sensor für die Pulsmessung an einer Fitbit Inspire HR)

Die Messung des Blutdrucks ist mit keinem aktuellen Fitbit Tracker oder Smartwatch möglich.

Aus China kommen preiswerte Fitnesstracker, die mit der Funktion „Blutdruckmessung“ beworben werden (Beispiele sind etwa die Modelle von Yamay und HETP). Diese nehmen aber keine Blutdruckmessung im herkömmlichen Sinn vor, sondern leiten die Werte für Systole und Diastole aus dem Puls und statistischen Daten (Alter, Gewicht usw.) ab. Sie müssen außerdem, um brauchbare Werte zu liefern, erst mit tatsächlich gemessenen Werten für den Blutdruck kalibriert werden. Eine Messung mittels Manschette (empfehlenswert sind die Geräte von Omron) können derartige Tracker nicht ersetzen.

Noch unentschieden? Unser Vergleich von Fitbit Inspire und Inspire HR.

Spartip: In dieser Jahreszeit sind Fitnesstracker of günstiger zu bekommen. Aktuelle Fitbit Tagespreise.