Kann man den Echo Dot ohne Steckdose betreiben, mit Akku oder Powerbank?

Nein. Der aktuelle Echo Dot (3. Generation) benötigt für sein Steckernetzteil einen normalen Netzanschluß. Der Betrieb per Akku, Powerbank oder ein USB Netzteil ist nicht vorgesehen. Im Prinzip ist die Versorgung über eine Gleichstromquelle (etwa eine Autobatterie) aber natürlich möglich; die Versorgungsspannung des Dot beträgt 12V bei einer maximalen Stromaufnahme von 1.5A.

Eine interessante Variante sind Akkupacks wie der GGMM D3, die unter den Dot gesetzt werden, so wie hier:

Echo Dot Akkubetrieb ohne Netz Steckdose

In den hinteren Bügel integriert sind zwei Stifte bzw. Kontakte, die beim Dot in die Buchse für das Steckernetzteil und den Audioausgang greifen. Der eingebaute Akku versorgt den Dot dann etwa acht Stunden mit Strom. Aufladen erfolgt wieder über eine normale Steckdose. Dazu hat das Akkupack eine rückwärtige Buchse, in die das originale Dot-Netzteil eingesteckt wird. Die vier LEDs an der Vorderseite dienen als Anzeige des Ladezustands.

Der Dot funktioniert mit dem Akkupack so wie vorher, die Tonqualität oder Spracherkennung wird nicht beeinträchtigt. Durch den Bügel wird allerdings der Audioausgang blockiert.

Zu bekommen bei Amazon, der Preis liegt bei etwa 35,– Euro.

Sale
Echo Dot (3. Gen.) Intelligenter Lautsprecher mit Alexa, Sandstein Stoff
  • Unser beliebtester smarter Lautsprecher – Jetzt mit neuem Stoffdesign sowie verbessertem Lautsprecher für volleren und kräftigeren Klang.
  • Steuern Sie die Musikwiedergabe per Sprachbefehl – Streamen Sie Songs von Amazon Music, Spotify, TuneIn und weiteren. Sie können auch Hörbücher von Audible hören.
  • Vollerer, besserer Klang – Verbinden Sie das Gerät mit einem zweiten Echo Dot (3. Gen.) für vollen Stereosound. Füllen Sie Ihr Zuhause mit Musik mit kompatiblen Echo-Geräten in verschiedenen Räumen.
  • Stets bereit – Alexa kann Musik abspielen, Fragen beantworten, die Nachrichten und den Wetterbericht vorlesen, Wecker stellen, kompatible Smart Home-Geräte steuern und vieles mehr.
  • Bleiben Sie in Verbindung – Sie können Personen, die ein Echo-Gerät, die Alexa App oder Skype haben, per Sprachbefehl anrufen oder ihnen Nachrichten schicken. Verbinden Sie sich direkt über Drop In mit anderen Räumen in Ihrem Zuhause oder machen Sie eine Ankündigung auf allen kompatiblen Echo-Geräten.

Preise aktuell am 26.02.2020. Bildnachweis: Amazon


Spartip: In dieser Jahreszeit sind die Echo Dots und Echo Shows erfahrungsgemäß oft günstiger zu haben, die aktuellen Preise hier.