Kann man die Philips Hue Bridge ohne Router verwenden?

Nein. Die Philips Hue Bridge selbst kann nicht über Wlan kommunizieren * und kann daher von der Hue App vom Handy aus nur über den Router angesprochen werden. Durch den Router bekommt die Bridge außerdem Zugang zum Internet, wodurch der Fernzugriff auf die Beleuchtung von Unterwegs möglich wird.

Sale
Philips Hue White E27 LED Lampe Starter Set, zwei Lampen inkl. Bridge, dimmbar, warmweißes Licht, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot)
  • Schnelle Einbindung in das Hue System möglich: Einfach die LED-Lampe mit der im Lieferumfang enthaltenen Bridge verbinden und in Ihrer Smart Home Umgebung aktivieren
  • Erleben Sie warmweißes LED Licht und stufenlose Dimmbarkeit. Um eine reibungslose Funktion zu generieren, verwenden Sie bitte den separat erhältlichen Philips Hue Dimmschalter. Die Hue Leuchten sind nicht mit vorinstallierten Dimmern kompatibel
  • Optimal für Ihre Leuchten mit E27-Lampenfassung geeignet. Farbtemperatur: 2.700 Kelvin, Hochwertiges, warmweißes Licht für ein gemütliches und sicheres Zuhause
  • Automatische Zeitplanerfunktion für mehr Komfort und Sicherheit: Erwecken Sie den Eindruck Sie seien zuhause, auch wenn Sie in Wirklichkeit unterwegs sind - einfach über die Fernsteuerung der Hue App
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Echo/ Echo Dot separat erhältlich); Das Smart Home Erlebnis für Ihr Zuhause

Preise aktuell am 27.09.2021. Bildnachweis: Amazon


Die Bridge wird zur Installation mit dem beiliegenden Netzwerkkabel an einen der LAN Ports des Routers angeschlossen. Im Status des Routers (hier ein Speedport von der Telekom) wird die belegte LAN Buchse (#4) angezeigt:

Status Hue Bridge am LAN Port vom Telekom Speedport

Im Normalfall bezieht die Bridge die IP Adresse vom Router automatisch über DHCP; man muß sich also um nichts kümmern.

Die zugeordnete IP Adresse (hier: 192.168.2.109) findet sich beim Speedport unter dem Reiter Heimnetzwerk bei Heimnetzwerk (LAN):

IP Adresse Hue Bridge am Telekom Speedport Smart 2

Normalerweise findet die Hue App (das gilt für die offizielle Philips App aber auch für die Software von Drittanbietern) die Bridge im Netzwerk automatisch. Sollte das nicht klappen, kann man in den meisten Apps diese IP Adresse auch manuell eingeben.

Da das Kabel recht kurz ist (unter 1m) bringt man die Bridge am besten direkt in der Nähe des Routers unter, wie hier zu sehen:

Philips Hue Bridge mit Telekom Router Speedport Smart 2

(Hue Bridge 2. Generation an Telekom Speedport Smart 2)

Die Stromversorgung der Bridge läuft separat über ein Steckernetzteil, es wird also eine extra Steckdose benötigt. Die Stromversorgung durch den Router ist nicht möglich. Ein Betrieb der Hue Bridge über Akku oder Batterie ist nicht vorgesehen.

Hue Bridge an mobilen Routern von TP-Link, Netgear, Huawei

Mit den meisten mobilen Routern, populäre Beispiele sind der TP-Link M7650, der Huawei E5573 und der Netgear Aircard AC790, kann eine Hue Bridge nicht verwendet werden, da diese Geräte nicht über kabelgebundene LAN Ports bzw. Buchsen verfügen.


* In der aktuellen („eckigen“) Bridge wird bei neueren Geräten (Hardwarestand 2.1 und 2.2) ein WiFi / Wlan Modul verbaut, erkennbar an der Aufschrift „Wifi Certified“ auf der Rückseite des Gehäuses. Das Funkmodul ist aber nicht allgemein zugänglich und vom Hersteller deaktiviert.

Philips Hue Bluetooth

Für kleinere Installationen (bis 10 Lampen bzw. Steckdosen) kann man seit Herbst 2019 auf die Bluetooth-Varianten der Lampen ausweichen; hier werden weder Bridge noch Router benötigt:

Die Steuerung erfolgt vom Handy aus über die Hue Bluetooth App oder über Amazon Echo / Alexa per Stimmsteuerung. Mehr dazu in diesem Beitrag.

Philips Hue White & Col.Amb. LightStrip+ Basis Set, 2m, flexibel erweiterbar, 16 Mio. Farben, steuerbar via App, kompatibel mit Amazon Alexa (Echo, Echo Dot)
  • Das Hue LightStrip+ Basis Set (2m) und die Erweiterung (1m) LED-Streifen lässt sich einfach in ein bestehendes Philips Hue System integrieren. Zur Steuerung ist eine Philips Hue Bridge notwendig. Diese ist nicht im Lieferumfang enthalten.
  • Ultrahell mit einem Lichtstrom von 1600 Lumen sowie 950 Lumen bei der 1m Erweiterung für eine Lichtabdeckung über die ganze Länge hinweg.
  • Farbtemperatur: 2.000 bis 6.500 Kelvin. Wählen Sie eine aus 16 Millionen Farben in der Hue App und synchronisieren Sie das Licht mit Musik und Filmen.
  • Hochwertiges, weißes Licht zum Konzentrieren, Lesen, Energie tanken und Entspannen. Wählen Sie aus nahezu unendlichen vielen Lichteinstellungen in Ihrer Hue App.
  • Funktioniert mit Amazon Alexa für Sprachsteuerung (Echo/ Echo Dot und notwendige Hue Bridge separat erhältlich). Das Smart Home Erlebnis für Ihr Zuhause.

Preise aktuell am 27.09.2021. Bildnachweis: Amazon


Spartip: In dieser Jahreszeit sind Hue Lampen und Leuchtmittel oft günstiger zu bekommen. Aktuelle Angebote hier.