Kann man Weltbild, Tolino EPUB E-Books auf dem Kindle lesen?

Weltbild bzw. Tolino (Shine, Vision, Epos usw.) verwenden das EPUB Format für E-Books; der Kindle kann aber dieses Dateiformat nicht direkt öffnen. Die EPUBs müssen daher mit geeigneter Software (z.B. Calibre) in eines der vom Kindle unterstütztes Formate konvertiert werden:

  • MOBI
  • PDF
  • AZW, AZW3

In der Regel wird man hier MOBI wählen. Das ist ein etwas älteres Format mit flexiblem Seitenumbruch, das praktisch alle E-Book Leser oder Apps unterstützen.

Nach der Konvertierung kann man das MOBI einfach von Calibre aus an den Kindle senden (die Emailadresse des Readers findet man auf dem Kindle unter Einstellungen > Mein Konto > Kindle-E-Mail-Adresse) oder per Dateimanager über USB in den Dokumentenordner des Kindle kopieren.

DRM kopiergeschützte EPUB für den Kindle konvertieren

Calibre kann nur EPUBs konvertieren, die ohne DRM, d.h. Kopierschutz formatiert wurden. EPUBs mit Kopierschutz (das dürfte die überwiegende Mehrzahl aller kommerziellen E-Books sein) können mit Calibre nur angezeigt bzw. gelesen werden, eine Konvertierung oder Ausdrucken sind nicht möglich. Im allgemeinen wird man sich daher das entsprechende E-Book für den Kindle noch einmal kaufen müssen.

Spartip: In dieser Jahreszeit sind Kindles oft günstiger zu bekommen, die aktuellen Kindle Preise.