Kann man eine Sonos Play:1 über Akku, Powerbank oder USB betreiben und mit Strom versorgen?

Nein, die Sonos Play:1 (Tagespreis) benötigt zwingend einen normalen Netzanschluß mit 220V. Der Betrieb über Akku, Powerbank oder USB Netzteil ist nicht möglich.

Der Anschluß ans Netz erfolgt über die Buchse auf der Unterseite, in die das abgewinkelte Netzkabel (Lieferumfang der Sonos Play:1) eingesteckt wird:

Sonos Play:1 Netzanschluß - Betrieb über Powerbank, USB

Einen Haupt- bzw. Netzschalter hat die Box übrigens nicht – sie ist immer „an“, was auf Dauer ins Geld geht: Im Standby, also wenn keine Musik gespielt wird, nimmt die Play:1 etwa 4 Watt auf (Quelle: Sonos). Wer in Urlaub fährt oder länger nicht da ist, sollte daher den Stecker ziehen.

Alternative zur Sonos Play mit integriertem Akku

Eine Alternative zur Sonos mit LiIon Akku ist die Bose Revolve. Das Modell von Bose hat ein ähnliches Bedienkonzept und vergleichbaren Klang wie die Sonos Box.

Zubehörtip: Empfehlenswert ist die Wandhalterung von Vogel, in die die Box ohne Werkzeug einfach eingehängt wird:

Wandhalterung Sonos Play:1

Zu bekommen bei Amazon.